arrow-down-01arrowscalendarcheck-iconclockclose-iconconnexionemailexcel-iconfacebookforward-iconglobelinkedinmagnifieropen-bookquestion-markshopping-bagtweeterwrite-icon

Ausbildungstag - Fazit

Ausbildung

230 Teilnehmnde versammelten sich am 10. November zum Ausbildungstag des Distrikts 102W in Payern.

Das Ausbildungsseminar 2018 des Distrikts 102W fand am Samstag, den 10. November zum dritten Mal in Folge in Payerne statt. Anwesend waren 230 Teilnehmende (80 neue Mitglieder, 60 Club-Vizepräsidenten und 90 weitere Lions). Das Organisationsteam, bestehend aus GLT Sylvie Dellenbach, GMT Georges Torti und dem 1. Vize-Gouverneur Christian Golay, hatte sich zum Ziel gesetzt, die neuen Mitglieder aber auch die 1. Vizepräsidenten des D102W zusammenzubringen. Im Fokus standen weitere Funktionen: die Jugenddelegierten mit der Vorbereitung des Empfangs der Jugendlichen in diesem Sommer; die Informationsdelegierten wurden auf die wichtige Aufgabe in der Kommunikation vorbereitet und die Webmaster/LionsBase Master, welche TYPO3 lernten - das Werkzeug zur Verwaltung der Websites der Clubs und der LionsBase. Neu in diesem Jahr war das Modul „Funktion des Zonenchairs“, eine Funktion, die im Distrikt immer wichtiger wird und als Kommunikationskanal zwischen dem Distrikt und den Clubs dient. Ein sehr gelungener Tag, der mit dem traditionellen Fondue endete, ein Tag, an dem die Teilnehmenden nicht nur die Lions-Bewegung besser kennenlernen, sondern auch starke und dauerhafte Beziehungen zu Freunden aus anderen Clubs aufbauen konnten. Anwesend war auch Corinne Bloemendal (PCC, Belgien), die sich bei der LCIF Lions Club Foundation engagiert.

Link zu allen Präsentationen des Tages

(Photos: Régine Pasche - Revue LION)

Einige Impressionen