Activities

LENA 2014

Am Samstag 20. September 2014 fand die LENA (Leo National Activity) in Gretzenbach statt.

18 Leos aus 7 verschiedenen Clubs unterstützten als Helfer den 25. Behindertensporttag. 158 Beeinträchtigte Menschen aus jeder Altersklasse machten mit und bewältigten vielfältige Übungen wie Nägel einschlagen, Pfeilwurf, Kegeln, 60m-Lauf, Hindernislauf, etc.

Nach dem Sporttag wurden alle zum Nachtessen eingeladen. Dort wurde Zusammen gegessen und getanzt.

Einen herzlichen Dank an alle Teilnehmer.

Fotos findet Ihr wie immer in unserer Gallery.

LENA 2013

Lena 2013

An der Leo National Activity (LENA) gingen die Leos mit Kinder und Jugendlichen aus dem Bürgerlichem Waisenhaus Basel in den Europapark. Der Europapark in Rust ist der grösste Freizeitpark im deutschsprachigen Raum. Um möglichst viel zu sehen und erleben, ging die Fahrt bereits um 9 Uhr los. Trotz des bescheidenen Wetters, waren die Activity ein Erfolg. 24 Leos und 18 Waisenkinder oder Kinder mit sozial schwerem Hintergrund waren mit dabei. Die Leos teilten sich mit den Jugendlichen in kleinere Gruppen auf um dadurch möglichst allen Bedürfnissen zu entsprechen. Regenschauer und kalte Winde machten bei diesem Besuch auch das 3D Kino interessanter, als die wilde Holzachterbahn «Wodan». Für ein Gruppenfoto trafen sich alle beim Aussichtsturm. Danach stoben sie wieder in alle Himmelsichtungen bis es um 18 Uhr wieder Richtung Basel ging. Einige Leos trafen sich später wieder im Restaurant Reithalle in Zürich und genossen den Abend.

LENA 2011

Lena Gurten 2011

Am Samstag dem 16. Juli 2011 haben sich etwa 20 Leos aus der ganzen Schweiz auf dem Gurtenfestival in Bern zusammengefunden um die alljährliche Leo National Activity (LENA) zu veranstalten mit dem Ziel 10 Menschen mit Sehbehinderung durch das Festival zu begleiten. Strahlender Sonnenschein, gute Stimmung und musikalische Einlagen verschiedener nationaler und internationaler Künstler.

Die Vorbereitungen startete Dali vom Leo Zürich bereits im Herbst 2010. Kontakte zum Schweizer Blindenverein (SBV) und dem Festivalveranstalter wurde hergestellt und intensiv gepflegt und so das Fundament für eine erfolgreiche nationale Aktivität geschaffen. Wenige Tage vor dem Festivalbesuch lud der SBV alle Leos zu einem Sensibilisierungskurs, der alle auf die Zusammenarbeit mit Blinden vorbereitete. So wussten wir bereits vorab wie wir uns am besten verhalten sollten, worauf wir Acht legen bzw. was vermeiden sollten.

Die LENA 2011 auf dem Gurtenfestival in Bern selbst war ein voller Erfolg. Die Aktivität war seitens der Leos als auch seitens der blinden Gäste eine einzigartige Erfahrung. Die Leos konnten sich auf nationaler Ebene austauschen, die Blinden oft zum ersten Mal ein Festival so besuchen.

Ein herzliches Dankeschön geht an diverse Lions Clubs der Schweiz, die unsere Activität überhaupt möglich machten. Auch richten wir unseren Dank an den Veranstalter des Gurtenfestivals, der uns einen Teil der Tickets frei zur Verfügung gestellt hat.