Conventions

Die LEOs auf der Sonnenseite der Schweiz

Wie jedes Jahr reisten LEOs aus der ganzen Schweiz zur National Convention. In Lugano verbrachten sie ein spannendes und unterhaltsames Wochenende. Die Stadt auf der Sonnenseite der Schweiz hielt, was sie verspricht. 

Dieses Jahr waren 45 LEOs aus neun Clubs und vier Gäste dabei. Eingeläutet wurde das Wochenende der National Convention mit einer eleganten Galanacht am Freitagabend, für welche die besten Kleider und Krawatten aus dem Schrank geholt wurden. Nach dem Dinner mit lokaler Küche und einem unterhaltsamen Schattenspiel überraschte ein Mitglied des LEO Lausanne alle mit einer spontanen Gesangseinlage, die mit tosendem Applaus belohnt wurde.

13 LEO Clubs mit 235 Mitgliedern

Am Morgen des Samstags trafen sich die LEOs wieder munter zur Hauptversammlung des Distrikts LEO im Palazzo dei Congressi. Ohne Unterbruch wurden der Jahresrückblick und die Kabinettswahlen abgehalten. Zurzeit gibt es in der Schweiz 13 LEO Clubs mit insgesamt 235  Mitgliedern. Die neu gewählte Präsidentin Marisa Ruoss vom LEO Zentralschweiz verfolgt im Jahr 2015/2016 das Ziel, die Stabilität der Clubs zu fördern und den Austausch zwischen den Clubs zu unterstützen. Weiter wurden die anwesenden Mitglieder über die National Activity (LENA) vom 5. September 2015 informiert. LEOs aus der ganzen Schweiz organisieren an diesem Tag mit Kindern aus dem Kinderheim Lutisbach einen Foxtrail in Zürich mit anschliessendem Grillieren. Im Frühling 2016 findet eine weitere nationale Activity statt. Geplant ist eine Charity Night mit Beeinträchtigten für Beeinträchtigte.

Festlicher Auftritt der LEOs am Galaabend (Foto: Heidi Mühlemann)

Freier Nachmittag, sonniger Abend

Am Nachmittag gesellten sich einige LEOs zu den Lions Clubs, um sich von Mario Bottas Architektur begeistern zu lassen. Andere genossen den sonnigen Tag am Luganersee. Den Abend verbrachten die LEOs auf den Hügeln von Lugano. Vom Palazzo dei Congressi fuhren sie zur Fattoria Moncucchetto für eine Weindegustation. Nach einer kurzen Führung genossen alle den wunderschönen, sonnigen Abend auf der Terrasse des Gutshofs mit Blick über den Lago di Muzzano. Neben diversen hauseigenen Weinen vom Weingut wurden frische, kreative Häppchen serviert. Nachdem alle Flaschen geleert waren, zogen die LEOs zurück in die Stadt, um die ganze Nacht durchzutanzen. Den Sonntag genossen einige LEOs an den Ufern von Lugano, bevor auch sie den Nachhauseweg antraten. Einmal mehr bleiben viele Erinnerungen an eine erfolgreiche National Convention. Die ersten Pläne für die NC in Zürich im April 2016 wurden geschmiedet, und ein Teil des Organisationskomitees steht bereits fest. Die Vorfreude ist gross.

Hier geht es zur Gallery.

Silvia Gönner, LEO Winterthur