arrow-down-01arrowscalendarcheck-iconclockclose-iconconnexionemailexcel-iconfacebookforward-iconglobelinkedinmagnifieropen-bookquestion-markshopping-bagtweeterwrite-icon

Jumelage 2016 – ein Kurzrückblick

Im Nu waren die drei Besuchstage unserer Freunde des Lions-Club Wiesbaden Kochbrunnen vorbei. Das Wetter war nicht schön, was aber für die Stimmung kein Nachteil war. Die Delegationen aus Deutschland und Muri fanden sich am Freitagabend an der Aare in Thun zum gemütlichen ersten Zusammentreffen bei Lions Roger Bönzli ein. Petrus war uns noch gut gesinnt. Am Samstagmorgen auf der Stadtführung ein anderes Bild dann: Regenschirm und Jacke waren Pflichtprogramm. Auch wir Muriger (und Thuner) erfuhren so manches über Thun, was wir vorher nicht wussten. Herzlichen Dank den beiden Stadtführerinnen, die uns Thun mit Witz und viel Schalk näher brachten. Der Nachmittag war im wahrsten Sinne des Wortes dem Käse gewidmet. Ein Besuch entweder bei der Schaukäserei Affoltern im Emmental oder in Berns Innenstadt waren angesagt. Gemütlich, feucht und laut war der Samstagabend im Zunfthaus zu Metzgern am Rathausplatz. Sonntag hiess es dann Abschied nehmen beim gemeinsamen Farewell-Frühstück. Wir sehen uns wieder – spätestens voraussichtlich am 16. bis 18. Juni 2017 in deutschen Landen.

Marc Santschi