arrow-down-01arrowscalendarcheck-iconclockclose-iconconnexionemailexcel-iconfacebookforward-iconglobelinkedinmagnifieropen-bookquestion-markshopping-bagtweeterwrite-icondeconnexion

COVID-19

Präsidenten & Club News VII vom 2. Juni 2020

Aktuelle Informationen für Club Meetings & Corona Distrikt Hilfsfonds

Unsere Club Meetings nach Bundesrat Entscheid vom 27. Mai 2020
Der BR hat das Versammlungsverbot nun soweit aufgehoben, als dass ab 06. Juni 2020 Veranstaltungen bis 300 Personen wieder zugelassen sind. Zudem wurde die 4-Personen-Tischregel wieder aufgehoben. Wir, die Clubs können nun wieder die nächsten Meetings planen und mit den Mitgliedern sowie den Restaurantbesitzer/Gastwirten absprechen. Es gilt zwingend die vom BR erlassenen Massnahmen und Empfehlungen einzuhalten u.a. sind die Kontaktdaten bei Unterschreitung der Distanzvorgaben (2m von Tisch zu Tisch) zu erheben und im Falle einer Ansteckung für das Contact Tracing des Bundes aufzubewahren.

Besprechen sie die individuelle, lokale Situation Ihres Clubs in Ihrem Clublokal, mit den verantwortlichen Personen. Distanzen, Hygieneartikel wie Masken und Desinfektionsmittel müssen eingehalten, mitgebracht werden und vorhanden sein. Die Konsumationen erfolgen ausschliesslich sitzend, d.h. Steh-Apéros sind nicht gestattet.

Es ist selbstverständlich, dass wir Absagen von Mitgliedern, denen dieses Vorgehen noch zu früh ist oder Masken am Meeting tragen akzeptieren! Nicht teilnehmen sollen Personen mit grossen Vorerkrankungen oder aktuellen Krankheiten resp. Symptomen https://www.admin.ch/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-79268.html

Q & A für unsere Club Meetings
Können wir unsere Meetings nun wieder in Persona und uneingeschränkt durchführen?
Ja, in Persona mit bis max. 30 Personen bis 06. Juni, danach bis 300, inkl. Gäste und Referenten.
Nein, nicht uneingeschränkt. Es sind die Massnahmen des Bundes, resp. der Kantone und Gemeinden zwingend einzuhalten.

Können auch unsere Apéros abgehlagen werden?
Ja, allerdings nur sitzend und mit Abstand. Daher müssen diese vorgängig mit dem Restaurant abgesprochen werden.

Wie ist die Bestuhlung nun neu möglich?
Die Vier-Personen Tische sind auch für Gruppen aufgehoben.

Müssen wir die Namen unserer Teilnehmer melden?
Ja, für das Contact Tracing bei einer allfälligen Erkrankung eines Teilnehmers, sollten alle Namen/Adressen der Gruppe vorhanden sein. Vorgeschrieben ist eine Adresse pro Tisch. Wie empfehlen die Erstellung einer Namensliste zu Handen des Restaurants. Dies ist ja, zwecks Anwesenheitskontrolle bereits vorhanden.

Gelten die Abstandregel und Hygiene Massnahmen weiterhin?
Ja, es gelten weiterhin die Abstandsregel von zwei Meter, sowie Händewaschen und Desinfektion. Zudem sind nur sitzende Gäste gestattet.

Sollen wir weiterhin Video Konferenzen (VK) durchführen?
Ja, es werden nicht alle Mitglieder an den persönlichen Meetings teilnehmen können oder wollen. Damit alle Clubmitglieder auf dem gleichen Informationstand und in Kontakt zueinander bleiben, bleiben VK weiterhin eine perfekte Ergänzung.

Generalversammlungen / Wahlen und Abstimmungen in den Clubs

  • Schon durchgeführt? Dann ist der neue Vorstand bereit für das Lioins Jahr 2020-2021.
  • Noch nicht? Dann bleibt noch ein Monat Zeit den neuen Vorstand zu wählen. Ansonsten bleiben Sie in Ihrem jetzigen Amt.


Corona Hilfsfonds D102E   |   «Die drei Säulen»     Factsheet und Ergänzungen zu den drei Säulen als Auswahl für die Clubs fürActivities.

Säule «Lions helfen Lions»   /   Soforthilfe für Lions Mitglieder   
Benötigen Sie als Lion Hilfe oder kennen einen Lion, dem wir helfen können? Dafür stehen zur Zeit CHF 29'000 zur Verfügung. Verwenden Sie dafür allenfalls auch die eingesparten Essensbeträge, sei es für eine Direkt- und Soforthilfe oder als Erweiterung dieses Fonds.   

Säule «Corona Hilfe für Bedürftige Menschen»   /   Soforthilfe für Randständige/Obdachlose     
Dafür stehen, zweckgebunden für medizinisches Schutzmaterial von LCIF, USA $ 11'660 zur Verfügung.


Erkundigen Sie sich in Ihrer Region, Ihrem Umfeld nach Organisationen, welche Masken, Handschuhe, Desinfektionsmittel etc. zur Betreuung und Unterstützung von Bedürftigen Menschen benötigen. Gassenküchen, Kirchen, Heilsarmee, auf Vereinsbasis privat organisierte Heime und Einrichtungen usw. benötigen diese dringend. Bestellen Sie das benötigte Material oder melden Sie die Organisationen beim Distrikt Activity-Beauftragten (GST) L Beat Hiestand  beat.hiestand@gmx.ch / M 079 379 91 56. Vielen Dank!     

Säule «Clean Water Taschikistan»   /   Hilfe für Campaign 100 des MD102 Schweiz-Liechtenstein
Da nun auch wieder «Hands-on Activity» möglich sind, können die damit erwirtschafteten Erträge oder die eingesparten Essensbeträge für dieses wichtige Projekt gespendet und einbezahlt werden. https://www.lionsclubs.ch/user/de/md/news/news/detail/News/spendenbarometer-clean-water.html
Der Lions Tag in der ganzen Schweiz-Liechtenstein findet am Samstag, 12. Juni 2021 statt – zu Gunsten «Clean Water Tadschikistan».

Erinnerung I      LionsBase – Eintragung von Mitgliederdaten und Activities
Bitte tragen Sie Ihre neuen Mitgliederdaten und die geleisteten sozialen Aktivitäten bis spätestens 15. Juni 2020 in der Lions Base ein! Nur aktuelle Webseiten sind hilfreich.

Für Geist und Seele       Besten Dank den beiden Lions Künstler für ihre Kunst-Werke!

Animationsvideo von L Marco Stöcklin, LC Zürich-Altstadt
Karikatur von L Heini Baltensberger, LC Zürich Werd
Junge Schweizer-Sängerin Emer Crawfod hatte eine wunderbare Idee!

Freuen wir uns auf nun wieder auf persönlichen Meetings, an denen wir unsere Lions Freunde wiedersehen können! Das Coronavirus ist noch nicht vorbei, geben wir daher acht, damit wir einen erneuten Anstieg von Infizierten und damit nochmalige, weiterreichende Einschränkungen verhindern!

GEMEINSAM AKTIV einen wunderbaren Sommer erleben, das wünsche wir Euch und uns allen!

Herzliche Grüsse von Lions für Lions.
Andreas Wunderlin und Urs Lufi