arrow-down-01arrowscalendarcheck-iconclockclose-iconconnexionemailexcel-iconfacebookforward-iconglobelinkedinmagnifieropen-bookquestion-markshopping-bagtweeterwrite-icondeconnexion

Präsidenten News Oktober 2020

National People

Liebe Clubpräsidentinnen und Clubpräsidenten. Seit dem 18.10.2020 gelten wieder verschärfte Massnahmen. Bitte befolgt bei euren Clubtreffen die Verordnungen des BAG und der kantonalen Regierungen. Gefährdet euch nicht gegenseitig und besprecht die Situation im Vorstand oder im Club und mit den Restaurationsbetrieben. Sollten Meetings über eine längere Zeit abgesagt werden, haltet einen guten Kontakt unter den Mitgliedern oder trefft euch virtuell.

Clean Water

Die erste dezentrale Abwasserreinigungsanlage in Tadschikistan ist voraussichtlich bis Ende Jahr fertiggestellt. Zwei Spitäler mit insgesamt 270 Betten sind daran angeschlossen und können dann dank eurer Hilfe ihr Abwasser hygienisch aufbereiten. Bitte setzt euch dafür ein, dass auch euer Club möglichst zeitnah die Activity Clean Water finanziell unterstützt. Ziel ist, bis Mitte 2022 acht solche Anlagen zu finanzieren.

Informationen zu Clean Water
Spendenbarometer

Dazu sind Ideen zum Nachahmen gefragt. Wir wissen, dass viele Clubs sich Gedanken machen, mit welchen Aktionen sie Geld für Clean Water sammeln wollen. Berichtet uns darüber! Egal, ob ihr auf die Strasse geht oder auf andere Weise Spenden sammelt. Schreibt uns ein paar Zeilen über eure Aktion, und sendet uns wenn möglich ein Foto dazu. Gerne veröffentlichen wir euren Kurzbericht auf der Website des Distrikts Ost. Wir sind gespannt und freuen uns auf eure Zuschriften!

Ask1

Der Hauptgrund, weshalb Menschen keine Lions werden, liegt darin, dass sie nie eingeladen wurden. Das lässt sich ändern: «ASK 1!». Jedes Lions-Mitglied spricht ein potenzielles Neumitglied an und lädt es zu einem Clubmeeting ein. Probiere es aus!

Gibt es eine Ehrenmitgliedschaft?

In vielen Vereinen ist es üblich, verdiente, langjährige Mitglieder zu Ehrenmitgliedern zu ernennen. Diese Ehrenmitgliedschaft gibt es bei den Lions auch. Allerdings mit einer wesentlichen Einschränkung: Sie kann nur Drittpersonen oder externen Lions-Mitgliedern verliehen werden, nicht aber clubeigenen Mitgliedern.
Innerhalb des Clubs gibt es die Möglichkeit einer «Mitgliedschaft auf Lebzeit». Voraussetzung dafür ist eine Lions-Mitgliedschaft von mehr als 20 Jahren beziehungsweise von mehr als 15 Jahren, wenn das Mitglied über 70 Jahre alt ist.
Für die «Mitgliedschaft auf Lebzeit» muss der Club einen Antrag an Lions Clubs International stellen und eine einmalige Zahlung von 650 US-Dollar leisten. Dieses Geld geht an LCIF und gilt als Activity; der Betrag kann vom Club als Activity verbucht werden. Für Mitglieder auf Lebzeit wird dem Club der Jahresbeitrag an LCI erlassen, zur Zeit CHF 43.

Antrags-Formular

LionsBase

Seit dem letzten Update sind auf unserer mobilen App verschiedene neue nützliche Zusatzfunktionen freigeschaltet. So können beispielsweise Interessen und Fähigkeiten erfasst und die persönlichen Profildaten selbständig angepasst werden. Schaut mal wieder ein!

Es grüsst euch,