arrow-down-01arrowscalendarcheck-iconclockclose-iconconnexionemailexcel-iconfacebookforward-iconglobelinkedinmagnifieropen-bookquestion-markshopping-bagtweeterwrite-icondeconnexion

Zwei neue Kabinettsmitglieder gesucht

Der District 102 E sucht zwei engagierte neue Kabinettmitglieder. Wir suchen eine verantwortliche Person für Activities (GST) und einen Webmaster.

District Activity – Verantwortliche/r (GST) – LCIF Delegierte/r:

Als GST bist du Dreh- und Angelpunkt in der Zusammenarbeit mit den Activity-Delegierten der Clubs in unserem District wie auch ein wichtiges Teammitglied im Kabinett. Im Weiteren vertrittst du den District 102E als LCIF-Delegierter (Internationale Lions Stiftung) im MD102.

Der GST unterstützt, plant, entwickelt Ideen und setzt zusammen mit den entsprechenden Akteuren Programme und Activities um. Die Pflege und Kommunikation mit den Zonen Chairpersons, den GLT und GMT-Delegierten sind die Basis für eine erfolgreiche Umsetzung im Sinne von „we serve“.

Eine Lions-Funktion mit viel Freiraum und Platz für Kreativität.

Das Kabinett trifft sich fünf Mal pro Jahr zu den Themen „Strategie, Umsetzung der Activities, Kommunikation und den Lions-Kernthemen“. Im Weiteren nimmt der/die LCIF-Delegierte/r an den LCIF-Multidistrict-Sitzungen teil.

Gerne stehen wir für weitere Informationen zur Verfügung.

Micheline Aebersold-Golay, 1. VDG und Beat Hiestand GST / LCIF


District Webmaster:

Die Hauptaufgabe ist die Pflege der Webpage des Distrikts. Diese ist speziell beim Jahreswechsel anzupassen. Zusätzlich kommen während dem Clubjahr noch die eine oder andere Änderungen hinzu. Der Distrikt Webmaster ist zudem für die NEWS-Artikel des District in Zusammenarbeit mit der verantwortlichen Position Kommunikation zuständig und versendet im Auftrag des District Governor die Newsletter.

Der Distrikt Webmaster ist auch die Stellvertretung des Distrikt LionsBase Masters. Der erwartete Aufwand beträgt ca. 20-30 Stunden im Jahr. Das Kabinett des Distrikts trifft sich zu 5 Arbeitssitzungen übers Jahr verteil, an welchen die Strategie und weitere Themen besprochen werden. Diese Kosten werden vom Distrikt getragen. Zudem erhält der Stelleninhaber dieser Position eine pauschale Spensenentschädigung gemäss Reglement. Bei Fragen steht Dominik Guler jederzeit zur Verfügung.

Ebenso sollte sich der Distrikt-Webmaster um die Social-Media-Kanäle des Distrikts kümmern können. Ein entsprechendes Flair wäre wünschenswert. Der Umgang mit Facebook, Twitter und Instagram sollte bekannt sein.

Die Kontaktaufnahme kann entweder direkt über 1. VDG Micheline Aebersold oder über 3. VDG Dominik Guler erfolgen

Das Kabinett des Distrikt Ost zeichnet sich besonders durch einen guten Zusammenhalt und eine Freundschaft, respektvollen Umgang, Hilfsbereitschaft und Teamfähigkeit aus.