arrow-down-01arrowscalendarcheck-iconclockclose-iconconnexionemailexcel-iconfacebookforward-iconglobelinkedinmagnifieropen-bookquestion-markshopping-bagtweeterwrite-icondeconnexion

Lions und Pfadi

Lions und Pfadi – eine Partnerschaft

Die Lions und LEOs in der Schweiz und Liechtenstein engagieren sich für die Jugend und helfen mit beim Pfadi-Bundeslager 2022

Nur gerade alle 14 Jahre wird in der Schweiz ein Pfadi-Bundeslager organisiert. Nächsten Sommer ist es wieder soweit: Vom 23. Juli bis 6. August 2022 werden im Goms im Oberwallis rund 35’000 Pfader und über 5’000 HelferInnen aus der ganzen Schweiz erwartet.

Partnerschaft Lions-Pfadi

Der Governorrat hat nun beschlossen, mit der Pfadibewegung Schweiz eine langfristige Partnerschaft einzugehen. Denn beide Organisationen teilen gemeinsame Werte: Das Motto der Pfadis lautet "Allzeit bereit", jenes der Lions "Wir dienen". Beide Organisationen engagieren sich für die lokale Gemeinschaft, übernehmen Verantwortung, schützen die Umwelt, helfen Schwächeren etc.

Mit über 48'000 Mitgliedern ist die Pfadibewegung Schweiz die grösste Kinder- und Jugendorganisation der Schweiz. Sie sind in 550 Ortsgruppen unterteilt. Alle Kinder und Jugendlichen sind willkommen, unabhängig von ihrer Kultur, Herkunft oder Religion.

Doch irgendwann sind die Jugendliche zu alt, um bei der Pfadi dabei zu sein. Hier könnten die LEOs und Lions den Pfadfindern eine Möglichkeit bieten, ihr Engagement für die Gesellschaft und die Umwelt fortzusetzen.

Damit die Pfadis die Lions/Leo-Bewegung kennenlernen und als Erwachsene zu potenziellen Mitgliedern werden, kann eine lokale Verbindung zwischen der Pfadigruppe und dem LEO/Lions Club hergestellt werden. Beispiele hierfür sind gemeinsame Hilfsprojekte, die finanzielle Unterstützung von Pfadis, die Beteiligung von Pfadis an Clubaktivitäten oder die Teilnahme von Pfadis an Lions-Wettbewerben.

Das Pfadi-Bundeslager ist ein Start für diese Begegnung zwischen Pfadis, LEOs und Lions.

Unterstützung für das Bundeslager MOVA

Die Lions Schweiz und Liechtenstein wollen ein echtes Zeichen zugunsten der neuen Partnerschaft mit der Pfadi setzen und haben sich zum Ziel gesetzt, das Bundeslager MOVA mit 100’000 Franken zu unterstützen.

Mit diesem Geld sollen u.a. Familien von Pfadis unterstützt werden, die es sich nicht leisten können, ihre Kinder ins Lager zu schicken; der finanzielle Beitrag pro Kind beträgt 450.-.

LEOs und Lions haben aber auch die Möglichkeit, sich vor Ort zu engagieren und ihre Fähigkeiten während des Lagers, des Auf- oder Abbaus einzubringen (Kochen, Bau, Animation, medizinischer Dienst ...). Warum nicht einen Clubausflug organisieren?

Finanzielle Beteiligung von Clubs, LEOs und Lions zugunsten der Pfadi:

IBAN: CH31 0483 5055 2872 2101 4 - Vermerk "Pfadi 2022"

Twint: QR-Code auf dieser Seite

Links

Website des Pfadi-Bundeslager 2022

Artikel in der Revue Lion - Leos, Lions und Pfadis: alle zusammen

Weitere Informationen gibt es unter dieser E-Mail.