arrow-down-01arrowscalendarcheck-iconclockclose-iconconnexionemailexcel-iconfacebookforward-iconglobelinkedinmagnifieropen-bookquestion-markshopping-bagtweeterwrite-icondeconnexion

Bericht zum Benefizkonzert für LCIF/CLEAN WATER

Activity International

Erlös von CHF 4290 zugunsten des Campaign 100 Projekts Clean Water des MD-102

Um dem LCIF/Campaign 100 etwas Anschub zu geben hat ein ansehlicher Teil des Kabinetts D102E ein Benefizkonzert zugunsten des Projektes CLEAN WATER/Tadschikistan organisiert und mitgestaltet.

Mutig wurde entschieden, den openig act mit einem ad-hoc Chor, unterstützt von einigen befreundeten Sängern selbst zu bestreiten. Angereichert wurde das Programm durch das Streicher-Duo Agata Lacarcyk (Violine) und Chiara Enderle (Cello) sowie den Kammerchor der Kantonsschule Stadelhofen mit 55 Jugendlichen.
Der Abend in der stimmungsvollen Wasserkirche in Zürich verlief äusserst positiv, die vielen tollen Rückmeldungen freuten uns natürlich sehr, schliesslich hatten wir als ad-hoc Chor auch vorab pflichtbewusst an drei Proben teilgenommen.

Die volle Kirche erbrachte den erfreulichen Ertrag von CHF 4290, der vollumfänglich dem Projekt CLEAN WATER gutgeschrieben wird.

Organisation der Benefizveranstaltung