arrow-down-01arrowscalendarcheck-iconclockclose-iconconnexionemailexcel-iconfacebookforward-iconglobelinkedinmagnifieropen-bookquestion-markshopping-bagtweeterwrite-icondeconnexion

Betreuer am Lions-Stand des Pfadi-Bundeslagers

Activity Jugend National

Der Lions Clubs Schweiz-Liechtenstein ist einer der offiziellen Partner des Pfadi-Bundeslagers, das diesen Sommer im Goms, in Ulrichen, stattfinden wird. Wir möchten die Gelegenheit nutzen, unsere Organisation vorzustellen. Für den Stand suchen wir Betreuer.

Der Lions Clubs Schweiz-Liechtenstein ist einer der offiziellen Partner des Pfadi-Bundeslagers, das diesen Sommer im Goms, in Ulrichen, stattfinden wird.

Als Partner profitieren wir von einem Stand während der gesamten Dauer des Lagers (23. Juli bis 5. August 2022).

Wir möchten die Gelegenheit nutzen, unsere Organisation nicht nur bei den Pfadfindern und ihren Leitern (potenziell unsere zukünftigen Mitglieder), sondern auch bei den Eltern und der Bevölkerung, die das Lager besuchen, zu bewerben. Dies ist für uns eine einmalige Gelegenheit mit Auswirkungen in der ganzen Schweiz.

Der Stand (13x15 Meter) wird mit verschiedenen Aktivitäten belebt (Parcours für Sehbehinderte, Vorführungen des Begleithundes "Le Copain", Mini-Friedensplakatwettbewerb, Fragebögen, Tandemfahrrad, und wir werden fünf kleine Chalets haben, die jeweils einem Thema gewidmet sind (die Lions, die LEOs, der Friedensplakatwettbewerb, die Jugendprojekte, ...). 

Für die Betreuung dieses Standes zwischen 09:00 und 18:00 Uhr zählen wir auf dein Engagement!

Wir brauchen 6-8 Personen pro Tag, damit wir uns auch Zeit nehmen können, um das Lager zu besuchen und gleichzeitig den LIONS-Stand zu betreuen.

Bitte gib uns über das Formular an, wie viel Zeit du zur Verfügung hast. Ein Einsatz über mehrere Tage wäre natürlich sehr hilfreich.

Sobald wir deine Anmeldungen erhalten haben, werden wir ein detailliertes Planung erstellen und dich über die Modalitäten informieren.

Du solltest wissen, dass die Anreise zum Lager nicht mit dem Auto möglich ist und dass du die letzten Kilometer (oder die ganze Strecke) mit dem Zug planen musst.

Die Anmeldung als Helfer für mehrere Tage berechtigt zu Mahlzeiten, Zugticket und einem Platz für das eigene Zelt, dies für einen kleinen Beitrag. Details findest du hier. Wenn eine andere Unterkunft gewünscht wird, muss diese unabhängig organisiert und finanziert werden. 

In Erwartung deiner Anmeldung bedankt sich das Organisationskomitee ganz herzlich bei dir.