arrow-down-01arrowscalendarcheck-iconclockclose-iconconnexionemailexcel-iconfacebookforward-iconglobelinkedinmagnifieropen-bookquestion-markshopping-bagtweeterwrite-icondeconnexion

Lions-Hilfe für die Ukraine

International

Mit dem Einmarsch durch die russischen Truppen in die Ukraine wird die Erfolgsgeschichte einer positiven Entwicklung des Lionismus im District 134 Ukraine jäh gestoppt.

Stand 31. Januar 2022 zählt der District 134 Ukraine 29 Lionsclubs mit 657 Mitgliedern. Die Befürchtungen sind gross, dass bei einem Regierungswechsel in der Ukraine die gleiche Situation für die Lions entstehen wird wie in Russland. Dort sind ausländische NGO’s nicht erwünscht und werden als Spione angesehen.

In den letzten Tagen erreichten Council Chair Robert Günthart wie auch die Governors unzählige Mails von Lions, die helfen wollen. Es besteht ein enger Austausch mit der Governor des D134 Ukraine, Frau Olesya Bukhtiarova sowie der polnischen LCIF-Koordinatorin Katarzyna Gebert.

Die Unterstützung durch die Lions-Organisation Schweiz-Liechtenstein sieht folgendes Vorgehen vor:

1. Soforthilfe

Wir leisten mit einem Betrag von CHF 50‘000 aus unserer Stiftung FLC eine Soforthilfe zu Gunsten der Ukraine-Flüchtlinge. Dieser Betrag wird dem LCIF umgehend zur Verfügung gestellt.

2. Spendenmöglichkeit

Wir geben unseren Clubs und Mitgliedern in der Schweiz die Möglichkeit, zu Gunsten der ukrainischen Bevölkerung Geld zu spenden. Die Koordination für sinnvolle Projekte erfolgt in engem Austausch mit der Governor der Ukraine sowie der polnischen LCIF-Koordinatorin. Die Spenden werden zu 100% weitergegeben und können in der Schweiz von den Steuern abgezogen werden. Entsprechende Belege werden ausgestellt. Die Bankverbindung lautet:

Bank: Credit Suisse, Zürich
Konto: Fonds der Lions Clubs des Multi-Districts 102, Weggisgasse 29, 6004 Luzern
IBAN: CH57 0483 5055 4746 8100 0
Vermerk: UKRAINE

3. Eventualplanung Flüchtlinge

Wir schaffen einen Adresspool für Lions welche, falls Flüchtlinge in die Schweiz kommen, helfen wollen. Unser GST des MD 102 Esther Aepli-Alder nimmt diesbezüglich gerne alle Anfragen entgegen.

Wir danken allen Lions für ihre Unterstützung!