arrow-down-01arrowscalendarcheck-iconclockclose-iconconnexionemailexcel-iconfacebookforward-iconglobelinkedinmagnifieropen-bookquestion-markshopping-bagtweeterwrite-icondeconnexion

Ein Velo der ganz besonderen Art

Activity

Die Thuner Lions übergeben der WAG ein Velo der ganz besonderen Art

Im Rollstuhl sein, aber trotzdem Velo fahren und erst noch Gas geben? Diesen Traum ging für die Pensionärinnen und Pensionäre der WAG (Wohn- und Arbeitsgemeinschaft für Körperbehinderte Gwatt) dank einer grosszügigen Spende der Lions Clubs in Erfüllung.

Gross war die Freude, als der Präsident der Serviceorganisation Lions Clubs Schweiz-Liechtenstein, Jürg Vogt, der WAG zu ihrem 60. Geburtstag ein ganz besonderes Geschenk überreichen konnte: Ein

«Elektro-Transporter-Velo». Mit diesem Velo kann ein Passagier samt Rollstuhl gefahren werden, sodass die Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer der WAG künftig mobiler sind und grössere Ausflüge unternehmen können.

Finanziert wurde das 9‘500 Franken teure Spezial-Velo durch Spenden der vier Lions Clubs Spiez, Steffisburg, Stockhorn und Thun, der Lions Dachorganisation Multi Distrikt 102 Schweiz-Liechtenstein sowie von Jürg Vogt persönlich. Die Übergabe fand Mitte August anlässlich einer Führungstagung von Lions Schweiz im Vitalresort Deltapark in Gwatt mit feierlicher Umrahmung durch die WAG-Musik statt, die dieses Jahr den 17. Thunpreis gewonnen hat.

Die Thuner Lions wünschen «Gute Fahrt» mit dem neuen Velo!

Bei Rückfragen: Dr. Karin Engelmann, Generalsekretärin MD 102 Lions Clubs Schweiz-Liechtenstein