arrow-down-01arrowscalendarcheck-iconclockclose-iconconnexionemailexcel-iconfacebookforward-iconglobelinkedinmagnifieropen-bookquestion-markshopping-bagtweeterwrite-icondeconnexion

Anniversary

Ein Fest an der Geburtsstätte des MD 102

Im Jahr 2023 feiert die Vereinigung der Schweizer und Liechtensteiner Lions und Leos ihren 75. Geburtstag. Dieses Jubiläum wollen gebührend zelebrieren, und zwar in Genf, das mit der Gründung des LC Genève am 19. Mai 1948 quasi die Geburtsstätte des MD 102 ist. Neben der National Convention wird der Lions Day with the United Nations (LDUN) einer der Höhepunkte der Jubiläumsfeierlichkeiten sein. Dazu erwarten wir viele internationale Gäste sowie hochrangige Amtsträger von Lions Clubs International.
 

National Convention 2023 - Save the date!
Reserviert euch schon heute das Datum der National Convention: Sie findet am 12./13. Mai 2023 in Genf statt. Weitere Informationen zu den Feierlichkeiten folgen in Kürze. Wir freuen uns auf ein unvergessliches Jubiläum!


Für Fragen steht euch die Generalsekretärin PDG Karin Engelmann unter karin.engelmann@lionsmd102.ch resp. +41 32 623 71 33 jederzeit gerne zur Verfügung.

Der Lions-Tag bei den Vereinten Nationen 2023.

Die LDUN ist eine jährliche Gelegenheit, die Partnerschaft zwischen den Vereinten Nationen und Lions Clubs zu feiern. Sie hat bereits 44 Mal in New York und seit 2017 auch in Europa stattgefunden, abwechselnd in Genf und Wien. Im nächsten Jahr, am Dienstag, 18. April 2023, wird diese Veranstaltung wieder in Genf stattfinden. Merken Sie sich dieses Datum vor und planen Sie Ihre Anreise bereits am Vorabend, um bei einem Gala-Abend am 17. April mit Vertretern unserer internationalen Führung und zahlreichen Teilnehmern aus der Schweiz, Europa und der ganzen Welt 75 Jahre Schweizer und europäischen Lionismus zu feiern.

Das detaillierte Programm für diesen Tag ist noch in Vorbereitung, aber es wird eine Gelegenheit sein, interessanten Rednern - Lions und Mitgliedern internationaler Organisationen - zuzuhören und sie zu treffen, und zwar zu spannenden Themen, welche uns alle gemeinsam beschäftigen: LCIs globale Anliegen und die Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung.  Es wird auch eine Gelegenheit sein, unsere internationalen Führungspersönlichkeiten zu treffen, den Palast der Nationen zu besuchen und kennenzulernen sowie der Übergabe eines haptischen Modells des Palastes beizuwohnen, welches die Schweizer Lions den Vereinten Nationen geschenkt haben. Die Konferenzen, die in einer der grossen Versammlungshallen der Vereinten Nationen stattfinden, beginnen um 11.00 Uhr, sodass auch diejenigen, die am Vortag keine Zeit hatten, rechtzeitig anreisen und dabei sein können. Diejenigen, die bereits am Vortag oder am frühen Morgen in Genf ankommen werden, haben die Möglichkeit, an einer mehrsprachigen Führung durch das historische Gebäude teilzunehmen. Während der Mittagspause besteht die Möglichkeit, die internationale Cafeteria der Vereinten Nationen zu besichtigen, was an sich schon eine aussergewöhnliche Erfahrung ist. Der Tag endet gegen 16.00 Uhr mit einem Empfang und einem Glas der Freundschaft, die von den Schweizer Lions angeboten werden.

Weitere Informationen folgen in Kürze auf der Webseite von MD102, die Anmeldung wird ab Januar online möglich sein. Merken Sie sich diesen Termin aber schon jetzt vor und stellen Sie sicher, dass Sie diesen Tag nicht verpassen.

PID Robert Rettby, PCC Esther Aepli-Alder, DG Frédérique d'Agostino

Wir laden Sie ein, im kommenden April zahlreich an zwei außergewöhnlichen Veranstaltungen in Genf teilzunehmen.

17. April 2023:

  • Feierlichkeiten zum 75-jährigen Bestehen des europäischen und schweizerischen Lionismus in Anwesenheit zahlreicher Gäste und Lions aus Europa und der ganzen Welt sowie vieler internationaler Persönlichkeiten, darunter der internationale Präsident Brian Sheehan.
  • Außergewöhnlicher Abend mit Spezialitätenbuffets aus allen Kantonen des Distrikts 102W.
  • Einige Reden, die die Geschichte des schweizerischen und europäischen Lonismus vorstellen
  • Schweizer Animationen, die es ermöglichen, unsere Kultur unseren internationalen Gästen zu präsentieren, und zur Freude unserer Schweizer Löwen.
  • In erster Linie soll es ein geselliger Abend zum Austausch und Kennenlernen sein, und die Kleidung soll leger und/oder geschäftlich, aber nicht formell sein.
  • Dieser Abend findet im Hotel Président Wilson in Genf statt, mit einem Aperitif mit Blick auf den See, die Alpen und den Jet d'eau, und anschließend im Ballsaal des Président Wilson zum Essen.
  • Die Festkarte wurde auf 120.00 CHF pro Person festgelegt, wobei alle Getränke pauschal inbegriffen sind.

Programm (noch nicht definitv)

1400 Meeting DLBM Österreich, Belgien und Schweiz - Liechtenstein

1600 Steering Committee Österreich, Belgien und Schweiz - Liechtenstein

1700 Präsentation LB und Power BI für Leader

1800 Apéro

1900 Nachtessen


18. April 2023:

  • Lions-Tag bei den Vereinten Nationen (LDUN: Lions Day with the United Nations).
  • Es wird die dritte Edition in Genf sein, nach 2017 und 2019.
  • Sie findet diesmal in der prestigeträchtigen Menschenrechtsversammlung (Human Rights Assembly Hall) statt, die Platz für bis zu 600 Personen bietet.
  • Wir erwarten mindestens 350 Teilnehmer, die die Kapazität des Parkettbodens im Saal darstellen, darunter viele Besucher und internationale Lions-Führungskräfte.
  • Wir rechnen mit einer sehr großen Beteiligung unserer Schweizer Lions, für die es eine großartige Erfahrung sein wird, den internationalen Lionismus und unsere engen Beziehungen zu internationalen Organisationen besser kennenzulernen.
  • Unter den Rednern werden wir das Vergnügen haben, unsere internationalen Lions-Führungskräfte sowie Leiter anderer internationaler Organisationen zu hören, aber auch Redner aus unserem MD102, die die Geschichte des Schweizer Lionismus und unsere Aktionen im Rahmen unseres 75-jährigen Jubiläums vorstellen.
  • Wir werden auch Preisträger des Europäischen Musikwettbewerbs, des Young Ambassadors-Wettbewerbs und des Friedensplakatwettbewerbs hören und entdecken.
  • Die meisten Vorträge werden auf Englisch gehalten, aber professionelle Dolmetscher werden in unsere drei Landessprachen übersetzen.
  • Vor der Sitzung findet eine Führung durch den Palais des Nations auf Französisch, Deutsch und Englisch statt.
  • Die Mittagspause bietet die Möglichkeit, die außergewöhnliche internationale Cafeteria der UNO zu entdecken oder am offiziellen Essen teilzunehmen (begrenzte Plätze).
  • Und der Tag endet mit einem Abschiedsdrink (Farewell drink) vor Ort, der von MD102 und dem Distrikt 102W spendiert wird.

Anmeldung und Reservierungen:

  • Die Anmeldung zu diesen Veranstaltungen ist bereits jetzt möglich, und zwar auf einer speziellen LDUN-Seite: lionsclubs.org/ldun
  • Diese Seite ist in allen offiziellen Sprachen des LCI verfügbar, indem Sie auf das Dropdown-Menü oben rechts auf der Seite klicken.
  • Mit dem Anmeldeformular können Sie sich für die Abendveranstaltung am 17. April, den Tag bei den Vereinten Nationen am 18. April, die Führung, das Mittagessen und die Bestätigung Ihrer (nicht bezahlten) Teilnahme am Abschiedsapéro anmelden und Ihre Teilnahme bezahlen.
  • Dort finden Sie auch den Link für die Buchung Ihres Hotelzimmers.
  • Wir empfehlen Ihnen dringend, an beiden Tagen teilzunehmen, um diese außergewöhnliche Erfahrung des internationalen Lionismus in vollem Umfang zu erleben.
  • Wir konnten mit den Hotels sehr gute Preise erzielen, insbesondere mit dem President Wilson, das eines der wenigen Hotels in der Welt der Marriott Luxury Collection ist.
  • Beachten Sie jedoch, dass die Anzahl der vorreservierten Zimmer zu diesen Preisen begrenzt ist und Sie nicht zu lange warten sollten.
  • Über einen Link können Sie sich auch registrieren lassen, um einen Zugangspass für die UNO zu erhalten: Dies ist eine Voraussetzung für die Teilnahme am 18. April.